Blütenreich für Biogas

Anbau einer mehrjährigen blütenreichen Biogasmischung

In Umsetzung

Wir wollen eine neue, mehrjährige Blühmischung testen, um Biogas aus blütenreichen Feldern zu erzeugen. Damit wird gleichzeitig ein Lebensraum für wildlebende Tierarten, insbesondere für Wildbienen, Schmetterlinge und Feldvögel geschaffen.

09/2020 – 08/2025
Icon Partner Haende pur 1 Hektar
Icon Partner Haende pur Dienstvertrag
Icon Partner Haende pur 6,50
500 von 500
Projektverlauf
01.09.2020
31.08.2025
Weitere Projekte entdecken

Über das Projekt

Ausgangssituation

Die Ackerfläche ist Teil eines Biobetriebs und wird gegenwärtig ökologisch bewirtschaftet.

Warum hier?

Der landwirtschaftliche Betrieb betreibt eine Biogasanlage und möchte diese ökologische Variante der Biomassegewinnung gern ausprobieren, um diese Mischung vielleicht zukünftig auf größerer Fläche anzubauen.

Was wäre ohne das Projekt?

Der Betrieb würde andere Feldfrüchte zur Bestückung der Biogasanlage anbauen.

Im Gegensatz zum üblichen, in der Biogasanlage verwertbaren Maisanbau, wird mit der Blühfläche diese Monokultur aufgebrochen.

Konkrete Maßnahmen

- Anlage einer Blühfläche im Zeitraum 2021 – 2025 (5 Jahre)
- Einmalige Ansaat von 10 kg/ha BG70 von SaatenZeller im März 2021
- Kein Einsatz von PSM
- N-Düngung ausschließlich über Gärreste, max. 70 kg N/ha/a (gemäß Entzug über Ertrag)
- Später Nutzungstermin ab 15. Juli
- 30 % der Fläche jährlich als Schonfläche ungenutzt/ungemäht über Winter stehen lassen als Insekten- und Feldvogelschutz

In diese Naturleistungen investieren Sie

Blühende Monate: 3

Vielfältige Wildpflanzenmischung mit 25 ein-jährigen, überjährigen und mehrjährigen Arten

Besondere Habitatstrukturen
  • Winterbestand: 30 % der Fläche

Verzicht auf den Einsatz von Insektiziden

Besonders gefördert werden
  • Wildbienen
  • Tagfalter
  • Feldvögel
Besondere Habitatstrukturen
  • Mehrjährige Blühfläche mit spätem Nutzungstermin ab Mitte Juli: 20 Meter breit

So kann jeder die Naturleistung erleben

  • Die Fläche ist über einen öffentlichen Weg erreichbar.
  • Bilder über das Projekt werden jährlich auf dem Online Marktplatz AgoraNatura veröffentlicht.
  • Die Fläche kann nach Absprache mit dem Anbieter besucht werden.

ProjektanbieterIn

Bitte melden Sie sich an um, diese Funktion nutzen zu können.
Login

Projektbeteiligte

Landwirtschaftsbetrieb Paulsen

setzt die Maßnahme um und verwendet die im Projekt gewonnene Biomasse in der hofeigenen Biogasanlage

Familienbetrieb

Ökobetrieb

Brandenburg, Uckermark, 17291

Dokumentation in der Umsetzungsphase

Das Projekt startet am 01.09.2020 und läuft genau 5 Jahre , vorausgesetzt alle Zertifikate wurden verkauft.

Sie werden regelmäßig über den Verlauf des Projekts informiert. Dafür können die Anbietenden kurze Nachrichten, Bild- oder auch Audiomaterial bereitstellen. Die Anbietenden sind verpflichtet, mindestens einmal im Jahr zu berichten, ob bei der Umsetzung alles geklappt hat. Gibt es aus Ihrer Sicht Schwierigkeiten, wenden Sie sich an uns, an den Anbietenden selbst oder an die Zertifizierungsstelle.

Dokumentation der Zertifizierung

Zertifiziert nach

Natur Plus Standard

Zertifiziert durch

test

Zertifizierungsbericht

PDF öffnen